Dummy
  1. Fit fürs Gruppenleiten

Fit fürs Gruppenleiten

Gruppenleiter*innen-Herbstkurs 2018

Jugendstelle Marktredwitz

20 Gruppenleietrinnen und Gruppenleiter haben am 01. Dezember 2018 den dreiteiligen Gruppenleiterkurs der Jugendstellen Marktredwitz und Weiden erfolgreich abgeschlossen:

Alle guten Dinge sind drei

Ganz nach dem Motto fand der Gruppenleiter*innenkurs im Herbst in drei Modulen statt. Für das erste Modul  gings für die Teilnehmer*innen vom 19. bis 21. Oktober in s Jugendhaus Kaltenbrunn.

Wer arbeitet schläft nicht viel

Arbeitsreich war das erste Modul des Gruppenleiterkurses sowohl für die angehenden Gruppenleiter*innen als auch für das vierköpfige Leitungsteam: Jugendreferentin Ivona, Maria aus Weiden sowie Marina Lang und Patrick Hummer aus Arzberg.

Themen aus der Gruppenpädagogik, Erlebnispädagogik, Leitungsstile, Rechtliches, Finanzen, spirituelle Elemente in der Gruppenarbeit, Aufbau einer Gruppenstunde sowie Ideen für Inhalte ergaben ein gut gefülltes Programm. Pausen und Zeit für Austausch kam natürlich auch nicht zu kurz-für den einen oder anderen gerne auch auf Kosten von Schlaf.

Spiele und mehr

Am 17. November stand das Modul II ganz im Vorzeichen der Spiele und was dazu gehört ein Spiel richtig einzuleiten und auszuwerten.

Gechenkter Engel

Am 01. Dezember fand das Abschlussmodul III mit den beiden Bereichen Prävention und Projektplanung statt. Passend zum bevortehenden 1. Advent rundetet eine Andacht zum Thema "Engel" den arbeitsreichen Tag ab. Als Erinnerung und Begleitung für die kommende Zeit bekam jede/jeder einen selbst ausgesuchten Engel.

Den Teilnehmer/innen, die bereits an allen drei Modulen Teilgenommen haben, überreichten die beiden Jugendreferentinnen ein Zertifikat und eien Gruppenleiter-Mappe mit allen Inhalten des Kurses und jede Menge zusatzmaterial und Ideen für ihre Arbeit als Gruppenleiter/innen.