Dummy
  1. Arbeitstreffen zum Jahresabschluss

Arbeitstreffen zum Jahresabschluss

Das letzte Mal im alten Jahr tagten die Jugendreferent_innen der Diözese Regensburg. Dabei wurde aus den unterschiedlichen Gremien berichtet, einige Punkte reflektiert und gemeinsam nach vorne geschaut.

Jugendstelle Marktredwitz

Das letzte Mal im alten Jahr tagten die Jugendreferent_innen der Diözese Regensburg. Dabei wurde aus den unterschiedlichen Gremien berichtet, einige Punkte reflektiert und gemeinsam nach vorne geschaut.

2014 war für das Bistum Regensburg sehr ereignisreich. Vom Katholikentag bis zur Miniwallfahrt gab es unglaublich viel vorzubereiten, zu planen und auch die Umsetzung war teilweise sehr kraft- und zeitraubend.


Besinnlicher Abschluss des Jahres
Zum Einstieg in die Tagung lud Simon Schmucker mit einem spirituellen Impuls dazu ein, sein Handy hervorzuholen und im Telefonbuch zu stöbern. Wem hatte man schon lange nicht mehr geschrieben, an wen musste man gerade denken. Jeder sollte dann die geschenkte Zeit nutzen liebe Worte an diese Menschen zu verschicken.

Viel vor in 2015
Bei den Berichten aus den verschiedenen Arbeitsgruppen und Kreisen zeigte sich, dass auch für 2015 viele Aktionen und Aufgaben anstehen, so wird schon angefangen an der Fahrt zum Weltjugendtag 2016 in Krakau zu arbeiten, die Teamermappe soll überarbeitet werden und viele andere neue Veranstaltungen in den Blick genommen werden.

Kulinarischer Abschluss des Tages
Zum Abschluss des Arbeitsjahres lud das Bischöfliche Jugendamt seine Mitarbeiter dann zu einem festlichen Essen im haus Heuport ein und bedankte sich für das große Engagement und den Einsatz aller Arbeitskräfte in diesem außergewöhnlichen Jahr.